Brauereieröffnung – Der Belgier Brewing / Biermacherei Bugelmüller

Korneuburg? Ja, ich fahre nach Korneuburg, denn dort eröffneten Bernhard und Raf am 30.5.2017 ihre gemeinsame Brauerei. Das heißt hier entstand eine Brauerei in der jetzt zwei Brauer ihre eigenen Biere brauen: Raf Toté: Der Belgier Brewing und Bernhard Bugelmüller: Biermacherei Bugelmüller. Von Raf, dem Belgier, habe ich ja bereits berichtet. Bernhard Bugelmüller ist Diplom-Biersommelier und erkennt ein gutes Bier zehn Meilen gegen den Wind. Von ihm durfte ich in meiner Ausbildung zum Biersommelier bereits so einiges über Biere lernen.

Feierlich eröffnet wurde die Brauerei, die direkt am Hauptplatz von Korneuburg liegt, mit einem Fassanstich. Anschließend wurden den Gästen die beiden Zapfhähne erläutert, die ab jetzt zur freien Verfügung standen. Es gab das Hausbier Korneuburger Original 2.0 vom Bernhard und vom Raf ein belgisches Saison. Prost, beide auf ihre eigene Art ein Genuss!

Stolz präsentierten die beiden im Anschluss ihre kleine und feine Brauerei. Und ich habe sofort die Mikroskope entdecken mit denen Raf seine Hefen untersucht und züchtet.

Mit Bernhard haben wir während der Biersommelierausbildung Käse und Schokolade mit Bier kombiniert, Foodpairing nennt sich das. An diesem Abend kombinierten wir zu seinem Korneuburger Original 2.0 Bratwurst mit Senf und Semmeln. Welch gelungene Kombination!

Was war das nicht für eine schöne, gelungene, gemütliche, schmackhafte Brauereieröffnung an diesem lauwarmen Frühsommerabend! Gut Sud, ihr zwei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.